Nachdem ich letzte Nacht erst um 22 Uhr die Nachricht von der Agentur in Boston bekommen hab, dass ich für’s Matching freigeschalten bin, dann um 23 Uhr die Nachricht von dem Matching kam & dann zusätzlich um 23.30 auch noch die Nachricht von der Gastmutter, hab ich letzte Nacht, wenns hochkommt, 4 Stunden geschlafen. Dementsprechend werd ich jetzt gleich einfach ins Bett fallen und bis morgen früh durchschlafen wie ein Stein.
Per Email hatte ich mit der Gastmutter, Debbie, ausgemacht, dass wir heute um 19 Uhr skypen. Gesagt getan war ich kurz vor 19 Uhr bei Skype online und wartete auch den Anruf. Mit leichter Verspätung ging es dann los.. ich war vorher so schrecklich aufgeregt und irgendwie legte sich das auch während dem Gespräch nur wenig. Ob das nun gut ist oder eher nicht, das sei mal nebensächlich. Das Gespräch an sich war eigentlich ganz gut. Sie hat mir viel über die Familie erzählt, mich im Gegenzug viel gefragt, ich hab sie auch mit Fragen gelöchert und naja – jetzt heißt es warten. Sie hat mir danach noch eine Email geschrieben, weil sie vergessen hat zu fragen, ob ich vielleicht auch schon eher kommen könnte. Da stand dann auch drin, dass sie noch mit einem anderen Aupair sprechen und sich dann Ende der Woche melden.
Na da bin ich ja mal gespannt.
Aber so hab ich selbst wenigstens auch Zeit, drüber nachzudenken, ob ich in die Familie will.
Falls ihr es auch in Betracht zieht, Aupair zu werden, dann solltet ihr eins sehr gut können:
WARTEN!
Advertisements