Normalerweise wäre ich in 7 Tagen geflogen.. Komisches Gefühl. Aber das wäre mir viel lieber gewesen, als noch bis zum 18.3. warten zu müssen. Mir ist soo langweilig. Wenn man kein Geld ausgeben will (was ich nicht will, immerhin wartet ein Shoppingparadies auf mich), sitzt man hier wirklich fest.
Zurzeit guck ich so viele Serien gleichzeitig wie praktisch noch nie. Außerdem hab ich mir überlegt, mal ein paar Alltags-Englisch Vokabeln aufzufrischen. Vorallem Lebensmittel, weil ich davon wirklich viele nicht kenne. Und wenn ich meinen Hostkids ganz viel Gemüse unterjubeln will, muss ich ja wenigstens wissen, wie das auf Englisch heißt 😀
Ansonsten werd ich mich mal wieder an tägliches Pilates & Yoga gewöhnen.. Das hab seit der Zahn-OP ganz schön vernachlässigt. Ein paar ungelesene Bücher stehen hier auch noch rum und eine Leinwand die bemalt werden will… Naja, wenn ich wirklich was suche, dann find ich bestimmt Beschäftigung. Fragt sich nur ob das für 5 Wochen reicht.

Jedenfalls warte ich jetzt auf mein neues Führungszeugnis, muss immer noch den internationalen Führerschein abholen & nochmal zum Arzt wegen dem Gesundheitszeugnis Nr. dreitausend. Das werd ich diese Woche noch in Angriff nehmen. Das Führungszeugnis könnte, wenn ich Glück hab, bis Samstag da sein. Dann geht das alles zur Agentur und ich krieg hoffentlich nächste Woche (zum zweiten Mal) meine Flugdaten. Wehe ich flieg nicht über Frankfurt, ich will nicht ganz allein bis NYC fliegen! 😀

Advertisements