Hellooo! Wir waren heute in New York City. Das ist so unfassbar, dass ich es gerade garnicht glauben kann. Das zieht so an einem vorbei und man realisiert es einfach nicht. Ich habe mich einfach nicht so gefühlt als wäre ich in dieser Stadt, die man immer im Fernsehen sieht. Es hätte genauso gut Berlin sein können – ich weiß nicht ob das komisch klingt, aber es ist einfach so.
Als wir durch Queens gefahren sind haben wir die Skyline von weitem gesehen und ich hab einfach total Gänsehaut bekommen. Ich hätte heulen können! 😀 Und dann diese ganzen Orte die man immer im Fernsehen gesehen hat. Freiheitsstatue, die Brooklyn Bridge, das One World Trade Center, Empire Statue Building, Times Square, Central Park, Top of the Rock, Chrysler Building, 5th Avenue… ich könnte noch ne Weile so weiter machen.

image

image

Wir sind sogar Taxi gefahren 😀 war ok, 10 $ für 20 Blocks. Mit 4 Leuten gehts einfach nicht billiger und schneller.
Generell ist es einfach ein mega Gefühl in dieser Stadt zu sein. Dinge zu sehen, von denen sonst nur andere erzählen.
Ich hab mega viele Fotos gemacht, die folgen in den nächsten Tagen.

Morgen geht es zur Gastfamilie.. Ich freu mich total, hab aber auch ein bisschen Angst. Aber ich denke das ist normal.

Jetzt will ich einfach nur ins Bett. War anstrengend der Tag (vor dem Trip hatten wir 6 Stunden Erste Hilfe Kurs).

Advertisements