Heute war der erste komplette Tag in der Gastfamilie. Natürlich war ich wieder um 7:00 Uhr hellwach. Blöder Jetlag. Einfach mal schlafen ist wohl zuviel verlangt… Aber immerhin ist mein Bett hier echt klasse 😀 Hab geschlafen wie ein Stein! Um ca. 10 Uhr sind wir, meine HM, die Kids & ich zu einem Kinderfriseur in der Stadt gefahren. Ja richtig – ein Friseur nur für Kinder 😀 Alles dadrin war unglaublich bunt und sah ziemlich lustig aus.. Aber leider war es total überfüllt, also fahren sie morgen nochmal hin.

Danach waren wir Lebensmittel einkaufen – oh man! Diese Supermärkte hier überfordern mich. Wenn ich einkaufen müsste, ich glaub ich könnte mich jahrelang nicht für irgendwas entscheiden. Wieder mal die millionen Cornflakes, die riesen Verpackungen & Flaschen, eine riiiiiesengroße Auswahl von allem. Einfach unglaublich. Aber auch echt teuer teilweise was ich so gesehen haben. Kein Wunder dass sie lieber essen gehen, als alles zu kaufen.

Mittags war ich dann mit einem Au Pair aus der Nachbarschaft verabredet. Mit Kate aus Tschechien. Wir haben ihre Hostmum gestern in der Schule getroffen & dann ein Date ausgemacht. Wir haben ganz viel gequatscht und es war schön, einfach mit ihr in der Gegend rumzufahren, bei Starbucks zu quatschen & dann ist sie mit mir nach Larchmont ans Meer gefahren. Es ist so schön da! Im Sommer wirds bestimmt traumhaft.

Den späten Nachmittag hab ich dann einfach mit den Kids verbracht. Bisschen gespielt etc. Und dann gabs wieder Dinner, heute beim Italiener. Und mal wieder war mein Teller so riesig dass ich über die Hälfte mitnehmen musste. Ich hoffe ich gewöhn mich nie an diese Massen von Essen, sonst seh ich bald aus wie Cindy aus Marzahn.. Dabei ist es alles soo lecker! Auf dem Weg zum Restaurant sind die beiden kleinen im Auto eingeschlafen & der hat so süß geschnarcht, hahaha.. 😀 Dann haben wir noch einen Spiegel für mein Zimmer gekauft & ein Bett für den Hundi. So süß die kleine 😀

Morgen geh ich mit meinem HD und den Kids in eine Mall. Bin gespannt! 😀

Advertisements