Der Tag heute ist irgendwie nicht meiner. Er find schon mies an, ich hätte nämlich fast verschlafen. Ein Mal war ich dem Hund dankbar, dass sie gebellt hat wie ’ne Irre. Ich musste ab 07.15 Uhr arbeiten, hab also meinen Wecker auf 6.45 Uhr gestellt, damit ich in Ruhe aufstehen kann. Jap – Pustekuchen. Ich hab den Wecker anscheinend im Schlaf ausgemacht & mich wieder umgedreht… Um 07.11 Uhr bin ich dann wegen dem Hund wach geworden, gottseidank! Schnell Leggings und Hoodie an, Zähneputzen, dabei die Haare irgendwie in einen mehr als unordentlichen Dutt vereinen & um 07.16 Uhr stand ich in der Küche, haha 😀 Hat zum Glück niemand gemerkt…

Dann das nächste was mich mega genervt hat: Wenn ich die Kids zum Bus bringe, nehm ich Zoe immer mit, damit sie mich dann wenigstens 2 Stunden in Ruhe lässt. Als ich dann zurück zum Haus wollte, kamen die vom Haus gegenüber mit ihren beiden kleinen Hunden raus, der eine war aber nicht an der Leine und kam dann natürlich zu uns gelaufen. Zoe und der dämliche Hund verstehen sich anscheinend überhaupt nicht, jedenfalls ging es in elendiges Bellen, knurren und fast auch beißen über, meine Güte war ich genervt! Ich hab versucht Zoe irgendwie da wegzukriegen, aber wie will man das machen wenn der andere dumme Hund nicht angeleint ist und demnach natürlich einfach frei rumlaufen kann.. Die Besitzer haben natürlich nichts gemacht und sich nur mit dem anderen Hund (an der Leine) beschäftigt.. Meine Güte, die hab ich ja gefressen jetzt.. Und dann noch scheinheilig  „Guten Morgen!“ über die Straße rufen. Fuck you guten Morgen (sorry!)

Danach hatte ich dann echt richtig miese Laune, erst der Stress am Morgen und dann auch noch die Hunde… Also hab ich mich schnell umgezogen und bin so schnell es ging ins Gym abgehauen. iPod laut gemacht und erstmal ’ne 1,5 Stunden Cardio gemacht (Laufband und Fahrrad). Dann noch ein bisschen was von den anderen Geräten und ja.. Nach 2 Stunden bin ich dann zurück. Hat gut getan und meine Laune war dann auch wieder etwas besser. Betonung liegt auf WAR. Als ich zurück kam erwartete mich nämlich ein halber Flipflop auf dem Küchentisch, die liebe Zoe hatte wohl Hunger.. MEINE GÜTE. Muss ich jetzt alles wegschließen? Jetzt frisst der dumme Hund schon meine Schuhe, auch wenns nur Flipflops sind und die wenig kosten, trotzdem ärgerlich! (ich weiß dass ihr jetzt eh alle lacht, hätte ich nicht so schlechte Laune gehabt, hätte ich bestimmt auch gelacht)

Schlecht gelaunt wie ich war hab ich mir dann einfach meinen Laptop geschnappt und ein paar Online Stores für Klamotten ausfindig gemacht. Klamotten machen glücklich. Da es jetzt langsam wärmer wird, muss ich mich echt um Sommersachen kümmern. Ich hab genau eine kurze Hose hier 😀 Hab halt nichts mitgenommen & irgendwie nicht damit gerechnet dass es doch so schnell geht mit den Temperaturen. Heute waren es 22 Grad und im Tshirt draußen echt angenehm. Morgen wird’s dann noch ein bisschen wärmer, aber gegen Ende der Woche geht’s wieder runter auf 13 Grad. Hab aber ein paar echt coole Stores gefunden, ich werd da nochmal eine extra Seite anlegen für alle Mädels unter euch 😀 Werd mir dann die nächsten Tage mal was bestellen. Zumindest erstmal Shorts oder so.

Am späten Nachmittag musste ich die beiden dann wieder zum Taekwondo fahren. Hab mir dann überlegt die 1,5 Stunden einfach dort zu bleiben, da ich sonst für 40 Minuten zurück gefahren wäre. Lohnt sich irgendwie nicht! Also bin ich erstmal zu CVS mir endlich mal Bodylotion kaufen (weil ich meine nämlich vergessen hab und meine Haut mit dem Chlor hier im Wasser echt der Wüste Gobi gleicht) und dann zu Dunkin Donuts, der ist gleich neben dem Haus, wo sie Taekwondo haben. Ich hab hier ernsthaft nur 2 Dollar für einen mittleren Eistee (einfacher Tee mit Himbeergeschmack, ohne Zucker, yay!) & einen Donut bezahlt. In Deutschland ist das immer so teuer bei DD! Und die 6er Box gibt’s hier für 4 Dollar. Wo wir 6 Euro oder so bezahlen. Jedenfalls werd ich das jetzt vielleicht jeden Montag machen.. Sehr entspannt dort. Und man fühlt sich irgendwie so amerikanisch wenn man mit ’nem Getränk im Plastebecher und Laptop in ’nem Coffeeshop (oder eben DD) sitzt.. haha!

Zum Abendessen gab’s dann Fajitas.. War ok, aber muss ich nicht nochmal essen.

Jetzt sitz ich hier und überlege mir was ich in meinem Urlaub machen soll. Die Familie fährt die letzte Augustwoche weg und das heißt ich hab vom 24.8.-01.09. frei. 5 Tage davon zählen als mein bezahlter Urlaub (erst meinte meine HM 7 tage, aber no way.. Ich will auch irgendwann anders nochmal freinehmen können und ich hab ja nur 10 Tage!) und ich hab keine Ahnung was ich da machen soll. Sie hat mir angeboten dass ich mitfahren könnte, mal sehen. Also sie fliegen nach California, nach LA. Klingt verlockend, aber ich hab halt einfach noch keine Ahnung was ich machen soll. Würd ja gern nach Florida, aber im Sommer soll’s da unglaublich heiß sein und dann hab ich da auch keine Lust drauf. Ich hätte eher Lust auf Strandurlaub alá Hawaii oder Cancun oder irgendeine Karibikinsel. Mal sehen. Ist ja von hier aus alles nicht so teuer! Die Städte an der Ostküste kann ich an den Wochenenden abklappern und die Westküste ist für meinen Reisemonat geplant. Von daher bin ich recht flexibel. Mal sehen! Wenn ihr Ideen habt, immer her damit ;D

 

Advertisements