Hallooo! 🙂
Heute war mal wieder so ein schöner Tag 😀 Erst hab ich bis ca. 9 Uhr ausgeschlafen (ja, das reicht mir 😛 ) und hab mich dann ganz entspannt fertig gemacht. Dann hab ich mich dran gesetzt und meine neue Simkarte aktiviert & jetzt hab ich endlich auch mobiles Internet! Endlich nicht mehr verloren sein, wenn man gerade nicht weiß wo man ist. Endlich wieder unterwegs Nachrichten an Leute schreiben können, von denen man keine Handynummer hat. Klar gibt’s hier extrem viele Wlan Zugänge, aber bisher war es immer so, dass wenn ich Internet brauchte, kein funktionsfähiger Wlanhotspot in der Nähe war. Bringt dann ja auch nicht so viel! Dass das Wlan-Suchen nun ein Ende hat, hab ich heut dann auch gleich ausprobiert, als ich wieder am Meer war (♥). Erst hab ich mit Papa geskyped & ihm (+ dem Arbeitskollegen 😀 ) die Aussicht gezeigt und danach dann mit Mama. Schon cool!

Wer meine neue Handynummer noch nicht hat & sie haben möchte, schreibt mir einfach bei Facebook oder bei Whatsapp (auf die deutsche Nummer!) oder hier als Kommentar.. Kriegt ihr schon irgendwie hin 😉

Am Nachmittag hab ich dann mit V. die Kids abgeholt. Und das waren heute nicht nur unsre beiden, nein nein. Heute waren es ganze 6 😀 R. hatte ein Girls Scout Treffen, also sowas wie Pfadfinder, nur eben für Mädchen. Da S. das zweite Auto hatte, musste ich V. und die Mädels in so ein Naturcenter fahren/abholen und halt A. immer mitnehmen. Er war soo genervt von den ganzen Mädels 😀 Eine von denen hat ihn aber auch echt gestresst… So ein anstrengendes Kind.
Nach dem Abendessen sind S., die Kids & ich dann zu einem Frozen Yoghurt Laden gefahren.. Das Zeug lässt mich nicht los 😀 Schmeckt aber auch so gut! Ich werd immer schief angeguckt, weil ich alles durcheinander draufmach, aber das interessiert mich doch nicht! Und da gab’s heute endlich auch mal Melone als Topping, das vermiss ich ja immer! Und wisst ihr was es noch gab zum draufmachen? NUTELLA DINGDINGDING ♥ Aber zu dem Thema später mehr 😉
Nach dem zweiten Froyo in dieser Woche hatte ich dann ein schlechtes Gewissen und bin um 20 Uhr noch ins Gym gefahren. Gute Entscheidung, es war nämlich total leer da! Ich sollte vielleicht öfter mal abends fahren. Also hab ich mich da knappe 2 Stunden schön ausgepowert & bin danach noch in den Supermarkt nebenan… Das ist echt so fies, das der da gleich nebenan ist. Das verleitet!
Also zurück zum Thema Nutella: Ein kleines Glas für $4, aber ich konnte einfach nicht anders. Ich hatte ganz vergessen, wie gut das eigentlich schmeckt & wenn man das Schokogedöns hier in den USA mit Nutella vergleicht.. NEIN! Ganz großes nein, nichts geht über Nutella! Also wisst ihr, wie mein Frühstück morgen aussieht 😉 Jetzt brauch ich nur noch vernünftige Brötchen… Ich glaub irgendwann back ich einfach mal selbst welche. Kann doch nicht so schwer sein.
Joa, und nach meinem kleinen Einkauf bin ich dann zurückgedüst. Ich liebe es hier total im dunkeln Auto zu fahren. Die Straßen sind total leer und es fährt sich so gut 😀 Also Musik aufgedreht und los geht’s! Der Radiosender, den ich hier immer hör, liebt mich aber anscheinend auch total. JEDES Mal wenn ich mich ins Auto setze spielen sie Mirrors von Justin Timberlake. Dieses Lied kann ich ja tausend Mal hören & liebe es immernoch. Und dann hör ich es immer, wenn ich fahr 😀 Total gut, oder? 😛


(ist bestimmt gesperrt in Deutschland, aber einen Versuch ist’s wert)

Advertisements