21. Juni – Sommeranfang!
Die Temperaturen spielen auch mit, es ist nämlich richtig warm draußen. 26 °C haben wir heute, in der Sonne fühlt es sich aber viel wärmer an.
Gestern hatten die Kids nach der Schule Playdates bei ihren Freunden, also hatte ich bis 14.30 Uhr meine Ruhe 😉 Morgens war ich ENDLICH mal wieder im Gym. Ich hab das echt schleifen lassen die letzten Wochen. Und direkt nach dem Gym war ich mit Kate im Schwimmbad, allerdings musste sie um 12.30 Uhr überraschend schon wieder arbeiten, also war ich dann auch gegen 1 Uhr schon wieder zurück. Allerdings ging es am Nachmittag mit den Kids wieder zurück ins Schwimmbad, wo sie ein Playdate mit 2 Freunden hatten. Dort gab’s dann natürlich auch Eis und später Dinner. Das Essen da ist echt gut muss ich sagen. Keine Ahnung ob ich’s schon mal erzählt hab, aber die haben da auch eine Salatbar, wo man sich einen riesen Salat für $8 selbst zusammen stellen kann. Immer wieder gut.
Abends war ich dann eigentlich verabredet, aber das klappte dann nicht, also bin ich mit Kate nochmal los zu Starbucks. Lecker Green Tea Frappuchino. Ich war immer voll neidisch wenn ich Bilder aus Deutschland gesehen hab von dem Frappuchino, weil der hier nie auf der Karte steht. Aber letztes Wochenende in New York City hatte ich ja einfach mal nachgefragt ob sie mir den machen können & jetzt nehm ich den einfach immer.. Schmeckt halt mega gut. Ich sollte mir langsam mal so ’ne Star-Sammelkarte zulegen, so oft wie ich bei Starbucks bin. 😀

Heute hatten die Kids ihren letzten Schultag, yippie… ^^
Um 10 Uhr morgens waren sie schon wieder zuhause & dann wurde es irgendwie chaotisch. Um 11 Uhr hatte R. ein Playdate im Schwimmbad, wo V. mit hingefahren ist. Weil S. aber zum Zahnarzt musste, hatten wir nur ein Auto hier und ich musste A. um 13 Uhr zu einem Geburtstag fahren. Also musste ich erst V. & R. zum Schwimmbad fahren, außerdem musste ich A. mitnehmen, weil ich noch was in die Bibliothek bringen musste & S. ja auch weg war. Danach sind wir kurz nach Hause, A. konnte was essen & dann mussten wir wieder los zu dem Geburtstag um 13 Uhr. Danach war ich für 10 Minuten Zuhaus und dann um 13.30 Uhr musste ich V. & R. abholen. Jetzt warte ich grad dass S. wiederkommt, damit ich A. um 15 Uhr abholen kann & dann um 15.40 Uhr wieder loskann zum Tennis. Also mit A.

Was für ein Tag!
Und dann gegen 17 Uhr treffen wir uns alle hier im Haus und dann geht’s zum Japaner essen & danach zum Frozen Yoghurt. Heute ist ja R.’s letzter Abend zuhause für ganze 7 Wochen. Wenn jemand mit ihr mitfühlen kann, dann wohl ich! Der Unterschied ist nur dass sie erst knappe 9 Jahre alt ist. Ich hab echt Respekt vor ihr.. Ich hätte das in dem Alter nicht gemacht. Morgen geht’s jedenfalls los ins Camp & dann gibt’s hier nur noch klein A. und mich. Das wird lustig!

Morgen Abend krieg ich übrigens Besuch von der lieben Tascha aus New Jersey, die bis Sonntag hierbleibt, yay! ♥

Advertisements