Hi ihr 🙂
Heute war eigentlich ein ganz guter Tag! (Bis auf A.. )
Morgen hab ich gearbeitet, A. dann ins Camp gefahren & danach direkt ins Gym. Nachdem ich dort schon ’ne ganze Weile war, kamen Nora und Josefin (relativ neu, aus Schweden) auch hin & dann war noch eine andere Schwedin da & Kate war auch auf dem Weg.. Naja 😀 Gehen halt fast alle in das Gym! Kate hab ich aber nicht mehr gesehen, weil ich echt fertig war und dann gefahren bin. Ich musste danach auch noch zu Trader Joes, Orangensaft für A. kaufen.. Der dreht durch wenn er keinen OJ hat.. ^^
Generell war er heute ein bisschen anstrengend. Wahrscheinlich mal wieder total übermüdet. Zurzeit nervt er mich immer damit, dass ich den Hund mitbringen soll, wenn ich ihn abhole. Er kapiert aber nicht, dass ich das einfach nicht machen will. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich immer schon 20 Minuten früher an der Schule, wo das Camp ist, bin ( sein muss) & ich will das dem Hund einfach nicht antun, so lange im Auto sein zu müssen. Vorallem bei den Temperaturen. Die anderen mögen ja vielleicht die ganze Zeit die Klimaanlage / den Motor anlassen, während sie warten, aber ich bin dann doch eher der Sprit-Spar-Natur-Schutz-Mensch. Finds einfach Verschwendung. Aber er fragt jeden Tag auf’s neue, wo der Hund ist (Wo verdammt soll sie denn sein außer im Haus!!!) und irgendwann nervt das gewaltig, vorallem wenn man es tausend mal erklärt hat..
Dann wollte er später unbedingt Fahrrad fahren, es hat aber genieselt und war kalt (nur 19 Grad heute!) & ich wollte bei dem Wetter einfach nicht raus. Aber der Herr kriegt ja eh immer was er will, also hab ich ihn dann in der Einfahrt Fahrrad fahren lassen. Natürlich musste er auch auf’m Rasen fahren, obwohl ich gesagt hab, er soll’s lieber nicht machen. Fährt sich halt nicht so gut. Was war das Ende der Geschichte? Er ist umgefallen mit’m Fahrrad und auf die Steine gefallen. Mal wieder ein kaputtes Knie mehr. Da war das Geschrei natürlich mega groß.
Zum Abendessen sollte ich ihm dann Pizza machen, die er sofort angefangen hat zu verschlingen. Plötzlich schrie er wie am Spieß, weil sie heiß war. Kaum zu erwarten bei Pizza frisch aus dem Ofen und wenn man ihm vorher sagt, dass er kurz warten soll, weil’s heiß ist. Meine Güte, war ich geladen heute! Er hat nur gequängelt und geheult, was mich wirklich viele Nerven gekostet hat. Zum Glück war V. nicht da, das hätte es sicher nur schlimmer (für mich) gemacht.
Zum Abend hin hat er sich dann aber zum Glück beruhigt.
Hoffentlich wird’s morgen wieder besser mit ihm.

Advertisements