Sonntag.. Schon wieder. Die Zeit vergeht wirklich so blitzschnell!
Aber heute war ein guter Tag, meine liebste R. kam nämlich aus dem Camp zurück! 🙂 Alle Familien haben sich wieder auf dem Parkplatz versammelt, wo wir sie auch zum Bus gebracht haben vor 7 Wochen & nach kurzem Warten kamen dann die 2 großen Busse angefahren 🙂 Das war dann schon ein bisschen emotional, als die Kinder ihren Familien in die arme gefallen sind. Wir haben Zoe mitgenommen und da hat sich R. natürlich mega gefreut! Und ich mich auch, als ich sie in die Arme nehmen konnte 🙂 Hat mir ja schon gefehlt die kleine große.. Und man hat heute auch sofort gemerkt, dass sich A.’s Verhalten umgehend geändert hat 😉 Schluss mit Prinz auf der Erbse!
Jedenfalls sind wir dann erstmal wieder zurück ins Haus & haben auf die Großeltern aus Florida gewartet, dieses Mal die Eltern von V. Die Eltern von S. hab ich ja vor einer Weile schon kennengelernt. Und als sie dann kamen, ging es mir sofort besser irgendwie! Und wisst ihr warum? Weil die Omi mich gleich in den Arm genommen hat & das fand ich echt ganz toll. Außerdem hat sie so nach Omi gerochen.. Wisst ihr was ich meine? Dieser vertraute Geruch.. Weiß auch nicht wie ich das erklären soll, aber es hat mir sehr geholfen nach den letzten eher schwereren Tagen.
Gegen 17.30 Uhr sind wir dann in ein japanisches Restaurant gefahren & da hab ich dann mit der Omi erstmal drüber gequatscht, wie ekelhaft wir doch Fisch und vorallem die rohe Version im Sushi finden hahaha! So witzig 😀 Nach dem Essen sind S., V. und ihr Vater noch sitzen geblieben, die Omi, die Kids und ich wollten aber kurz an die Luft gehen uns ein bisschen die Beine vertreten. Da hat sie mir dann gesagt, wie hervorragend mein Englisch ist.. Hach 🙂 Immer wieder schön das zu hören – kam ja öfter vor in letzter Zeit! Und wenn ich dann sage, dass ich zwar 10 Jahre Englisch in der Schule hatte, aber wohl das meiste von Tv-Shows gelernt hab, dann sagen sie immer: Ja, das stimmt wirklich! Also bitte 🙂 Guckt mehr TV-Shows wenn ihr Englisch lernen wollt 😉 Womit ich gelernt hab? Gossip Girl! hahaha… 😀
Ja & danach ging es zum Frozen Yoghurt und wisst ihr was? Ich hab freiwillig verzichtet! Weil ich so voll warm vom Japaner.. Das kommt nicht selten vor, dass ich mir Froyo durch die Lappen gehen lasse, haha 😀 Ich war dann auch wieder ziemlich traurig, als die Großeltern dann gefahren sind. Aber das Gute ist, dass sie morgen wieder herkommen 🙂 Zum Abschied gab’s sogar ein Küsschen von der Omi, sie ist so süß! Und da frag ich mich wirklich, warum V so ist wie sie ist :/ Bei den lieben Eltern.. Hm.
Naja.
Am Abend hab ich dann noch ein bisschen mit den kleinen gekuschelt, weil sie in meinem Zimmer Fernsehen wollten. Somit hatte ich dann in jedem Arm ein Kind und einen Hund auf den Beinen. Und danach hab ich die Teen Choice Awards geguckt. Aber nur, weil Paramore aufgetreten sind und jetzt muss ich erstrecht zu dem Konzert im Madison Square Garden gehen! Scheiß auf’s Geld… Nach Hawaii kauf ich mir ’ne Karte! Und eine für Claudia, die will nämlich mit 😀

Also dann, bis morgen!

Advertisements