Hallo ihr Lieben.
Ich bin immer noch ziemlich geschockt… Obwohl ich Jana nicht persönlich kannte, geht mir das SO nah was ihr passiert ist. Bei Facebook in den ganzen Au Pair Gruppen sind auch alle total perplex und traurig & das ist so seltsam… wie verbunden wir uns alle fühlen. Als wären wir eine riesen Familie, wirklich. Ich fliege Montag wirklich mit einem komischen Gefühl nach Hawaii, das könnt ihr mir glauben..

Der Tag heute war auch irgendwie nicht wirklich toll. A. hatte gleich um 10.30 Uhr morgens ein Playdate & die beiden haben sich gleich zu Anfang halb geprügelt.. manno! Ich bin schon mit Kopfschmerzen aufgestanden & da hat sich das nicht wirklich positiv ausgewirkt. Der kleine war jedenfalls bis 13 Uhr hier, nach ’ner Weile haben sie sich aber wenigstens beruhigt. Gegen 15 Uhr kamen dann die Großeltern (von der väterlichen Seite) wieder her, sie waren ja am Dienstag schon mal dagewesen. Dadurch hatte ich ein bisschen Entlastung 😉 Hab aber trotzdem noch gearbeitet, mal wieder vollkommen nutzlos… Nach dem Abendessen hatte ich dann aber meine Ruhe, gottseidank.

Morgen kommen glaube ich irgendwelche Freunde von der Familie, aus New Jersey oder so. Hab auch was von „Pool“ aufgeschappt, also gehen wir da bestimmt hin morgen. Mir soll’s recht sein, da vergeht die Zeit wenigstens gut. Ist ja immerhin der letzte Tag morgen, yippi!
Wird aber auch mal Zeit.

Meine Freude über das Wochenende „für mich“ ist aber auch relativ schnell wieder ausgelöscht worden. Am frühen Sonntag Morgen darf ich nämlich die Putzfrau ins Haus lassen, klasse! Ist ja nicht so dass ich Sonntag Abend zum Flughafen fahren muss um dann da die Nacht bis 6 Uhr zu verbringen… So ein Mist aber auch! Werd‘ dann wohl Sonntag und Montag komplett auf den Beinen sein (wenn man 12 Stunden davon im Flieger mal ignoriert).. Da fängt der Urlaub ja schon entspannt an 😉 Aber hey, wenigstens gibts am Flughafen Steckdosen! Und hoffentlich auch irgendwo freies Wlan… Jedenfalls wird mir mein Laptop gute Gesellschaft leisten.

Advertisements