Mal wieder ein paar Tage schreibfaul gewesen.. Aber was soll’s!

Dienstag nach der Schule hatte A. erstmal ein Playdate.. Tennis fiel für ihn und R. nämlich aus, da R. ihre Theateraufführung am Abend hatte und sie direkt nach der Schule ins Theater musste zur Generalprobe. Um 17 Uhr sind S., A. und ich hinterhergefahren und sahen dann ihre Aufführung von Robin Hood. Ich find’s ja immer wieder erstaunlich, wie sie das mit Kindern in dem Alter so super auf die Reihe kriegen. Also das ist auch eher Musical als Theater.. Ihr wisst schon. Sie singen etc.. Vorallem Respekt an die Kids, die die Hauptrollen spielen und da ganz allein auf der Bühne stehen und singen.. Toll!
Nach der Aufführung sind wir noch was essen gegangen und danach war es spät genug, also ging’s zurück.. Langer Tag, vorallem für R.

Mittwoch.. Ja, was war denn nochmal am Mittwoch, gute Frage!
Am Vormittag natürlich erstmal College. Nervt langsam, weil wir immer dasselbe machen.. Also jede Woche derselbe Ablauf, urgh.. Aber in 2 Wochen ist’s vorbei & dank Thanksgiving haben wir nächste Woche nur am Montag Unterricht. Ansonsten hatte A. wieder Schach & R. Hebrew School und danach gab’s nur Abendessen und sowas.. Langweiliger Tag. Mir fällt aber sonst grad auch wirklich gar nichts ein.

Gestern, Donnerstag, war dafür ein wirklich mieser Tag.. Ich kam nach dem College zurück und sagte normal „hi“ zu V. und als Antwort bekam ich in einem sehr zickigen Ton: „Cindy can you please not leave dirty dishes in your room.“ .. Zur Erklärung: ich hab in meinem Zimmer Cornflakes gefrühstückt und die Schüssel vergessen in die Küche zu bringen weil ich ein bisschen unter Zeitdruck war. Jedenfalls ist das ja kein Problem, aber WOHER weiß sie bitte dass ich die Schüssel noch im Zimmer hab.. Da war wohl jemand in meinem Zimmer. Und DAS macht mich wirklich unglaublich wütend! Meine Privatsphäre ist mir einfach heilig und ich war richtig geschockt! Ich hab nur „ok“ gesagt und bin sofort in mein Zimmer, das musste ich erstmal runterschlucken.. So eine blöde.. aaaargh! Ich war richtig verletzt und hab auch erstmal geheult, das war mir in dem Moment einfach zuviel. Jetzt wo die Weihnachtszeit kommt hat man eh immer mehr Heimweh als so schon und dann ist auch noch sowas.. das ist wirklich nicht leicht! Und halt auch dieser Ton wieder von ihr.. Das komische war, dass sie später wieder verdmmt nett etc etc war! Sie hat einfach 2 komplett unterschiedliche Gesichter.. Vielleicht hat sie mich auch einfach heuln gehört bzw es mir später angesehen und ein schlechtes Gewissen gehabt, wer weiß. Wobei ich das eher nicht glaube, so wie die drauf ist.. Der nächste Knüller kam am Nachmittag.. Vorher hatte V mir nur gesagt, dass ich R. zu einem Playdate fahre & um 5 wieder abhole. Als ich dann an der Schule war um R. abzuholen bekam ich eine SMS: „ich weiß nicht ob ich es dir vorher gesagt habe, aber du bleibst bei dem Playdate dabei und passt auf die Kinder auf, weil die Mutter dort zwischendurch weg muss.“… ÄHM! WTF! Ist ja nicht so, dass dort nur R.’s Playdate das Kind ist, sondern da lief dann auch noch ein 3 jähriger Junge rum! Und der liegt nunmal wirklich nicht in meiner Verantwortung, also ehrlich.. Ich hätte ja i prinzip wirklich nichts dagegen gehabt, aber mich einfach so vor vollendete Tatsachen zu stellen und nicht vorher mal zu fragen ist echt das allerletzte..

Zum Glück gibt’s hier aber auch Menschen, die soo so lieb sind.. zum Beispiel Tascha! Die kennt ihr ja noch, zB sind wir zusammen hergeflogen. Und wisst ihr was sie gemacht hat? Sie hat mich zu Weihnachten eingeladen!! Ist das nicht toll? 🙂 Die Familie hier feiert es ja nicht (die wissen garnicht was sie verpassen!) und ich freu mich soo so sehr ein bisschen zeit mit Tascha und ihrer absolut tollen Gastfamilie zu verbringen. Ihre Gastmama ist nämlich auch ’ne ganz tolle! Das hat mir den bes******** Tag gestern wenigstens ein bisschen schöner gemacht!

Heute ist zum Glück schon wieder Freitag. Die Wochen vergehen zurzeit unglaublich schnell. Das Gute am heutigen tag ist, dass die Kinder außerhalb des Hauses Playdates haben. Ich musste sie nicht mal von der Schule abholen und deshalb hab ich bis 17 Uhr frei, toll oder? Nur heute Morgen hab ich gearbeitet.. Ich musste sie eben zur Schule fahren. Danach bin ich direkt weiter nach New Rochelle ins Kino. Ich wollte vor dem Wochenende unbedingt noch Catching Fire (Tribute von Panem 2) gucken und da niemand um die Uhrzeit bzw heute mitwollte, bin ich einfach allein gegangen. Und hatte außerdem auch eine Provatvorstellung, so gut! 😀 Wenn aber auch ein bisschen gruselig irgendwie.. Danach war ich noch ein bisschen einkaufen für’s Wochenende und in Larchmont am Meer. Tat gut heute mal Zeit nur für mich zu haben, das hab ich irgendwie gebraucht. Ich weiß nicht warum, aber zurzeit bin ich dauerhft traurig und könnte immerzu heulen (ich tu’s nicht, ich fühl mich nur so).. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass Weihnachten bald da ist oder dass ich mich so unwohl fühl hier. Wahrscheinlich beides in der Kombination.
V hat mich außerdem noch gefragt, ob ich an Thanksgiving mit zu ihrer Schwester in die Stadt will.. Ich weiß noch absolut nicht, ob ich das will. Ich fühl mich halt unwohl in Gesellschaft der ganzen Familie. Mal sehen..

Advertisements