Matching

1. Match (24.09.2012)
MD_2764
3 Kids: 11,7,2
• nach skypen und emails haben wir von beiden Seite aus gesagt, dass es nicht passt

2. Match (27.09.2012)
brooklyn
2 Kids: 6,8
• Skypen, Emails – Perfekt!
• FINAL ♥ (18.10.2012)
• Nachtrag, nach 4 Monaten fiel der Familie ein, dass sie doch kein AuPair wollen. „Change of Plans“ …

3. Match (17.01.2013)
la grange
3 Kids: (m)12,(f)8,(f)7
• Hab mir die Bewerbung durchgelesen und abgesagt. Ich glaube nicht, dass ich mit 3 Kindern umgehen könnte. Außerdem haben sie eine Curfew von 20 Uhr. Das ist mir mit 21 Jahren einfach zu früh. Aber sie wohnen auch im Nirgendwo. Da kann ich auch hier im Dorf bleiben, so blöd wie es vielleicht klingt..

4. Match (17.01.2013)
los altos
4 Kids: (m)13;(m)8;(f)7;(f)4
• Unsympathische Bewerbung (ich glaube da waren Diktatoren am Werk), Unsympathische Hostmum, vier Kinder (mindestens 1 zuviel) und auch keine Email von der Familie. Zum Glück.

5. Match (20.01.2012)
NY_273714
2 Kids: 8;6
• Bewerbung klingt toll: gute Arbeitszeiten (Schulkinder), eigenes Auto, erträgliche Curfew (obwohl ich die sicherlich nochmal ansprechen werde. 11 in der Woche ist ok, aber 2 Uhr am Wochenende muss mal verhandelt werden falls ich weggehen will), eigenes Zimmer mit Queen Size Bed. Email von der Mum kam auch gleich, heute wird geskyped.
Einziger Nachteil: Ausreise frühstens am 15. März – VISUM=PROBLEM. Mal sehen was CC dazu sagt morgen.
• Das Viusm stellt kein Problem dar, dank 3 Monaten Puffer vor und nach Beginn/Ende. Wenigstens mal etwas Gutes!
• Schreibe seit ein paar Tagen Emails mit der Hostmum. Das hat mich nochmal darin bestätigt, dass ich sie sehr nett finde. Ich hab meine Weisheitszähne rausbekommen und konnte deswegen nicht gleich ein zweites Mal skypen, also musste ich das ein bisschen rausschieben. Die Hostmum hat super verständnisvoll reagiert und mir sofort neue Zeiten vorgeschlagen, außerdem hat sie auch immer mal nachgefragt wie es mir geht. Find ich toll, so muss das sein.
• Morgen wird das 2. Mal geskyped. Dieses Mal mit den Kids 🙂 Ich bin nervös, ich muss es zugeben! Aber wieder mal kann ich sagen, dass die Familie ultra verständnisvoll ist. Sprechen ist für mich noch ein bisschen schwierig wegen der Schwellung nach der Weisheitszahn-OP. Deshalb hat die Hostmum geschrieben, dass wir dann nur kurz sprechen, damit ich nicht soviel reden muss. Aber sie möchte unbedingt dass ich die Kids kennenlerne. Also mögen sie mich wohl. Sehr cool! Nur wissen die Kids noch nicht dass ich als Aupair hinkomme. Sie hatten noch nie eins und denken erstmal ich wär ihr neuer Babysitter. Komisch geregelt irgendwie. Aber die HM meint, ich soll mir keine Gedanken machen, für mich ändert sich nichts, sie sagen es den Kids noch. Die Logik versteh ich zwar nicht so, aber sie werden sich schon was dabei denken!
• Final! ♥

Advertisements

10 Gedanken zu “Matching”

  1. ich bin so neidisch auf dich. ich stecke noch voll in der bewerbung (gehe allerdings ja auch erst im august nach amerika). ich bin so gespannt auf meine matchings. kannst du mir tipps geben auf was man dabei achten sollte?

  2. Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestolpert. Dann sehe ich, du wirst nach Scarsdale gehen… wo ich ’99 auch als Au Pair war… good times! Genieß‘ die Zeit, es wird großartig. Ich zehre auch 13 Jahre später noch davon. Viel Spass!!

  3. Beim Durchklicken verschiedener AuPair Blogs bin ich auch auf deinen gestossen und bin direkt hellhoerig geworden als da stand „…in Scarsdale“.
    Ich war von 2006 bis 2007 in New Rochelle, was direkt nebenan ist und war auch oft in und um Scarsdale unterwegs.
    Ich freue mich schon, durch dich hier wieder ein wenig in meine „Heimat“ entfuehrt zu werden. 🙂

  4. Mir gefällt dein Blog so gut und deshalb habe ich dich verlinkt. Hoffe das ist okay, wenn nicht, melde dich noch einmal. 😉
    Liebe Grüße, Louisa
    http://aupair-louisa.blogspot.de/p/aupairs.html

  5. gözde sagte:

    Hey , ich bin gerade im berwerbungsprozess fürs aupair jahr. Und dein blog gefällt mor echt gut . Macht sehr Spaß es zu lesen und die Vorfreude auf mein jahr steigt
    .lg 🙂

  6. Hey habe auch vor 2014 als au pair in die usa zu gehen. Kannst du mir verraten wie du die karten mit den jeweiligen matchingstädten erstellt hast?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s